Home
Galerie
Wir über uns
Termine
Kontakt/Datenschutz

 

 


Frauenchor Evingsen ... wie alles begann:

Sein Entstehen hat der Frauenchor Evingsen der Tatsache zu verdanken, dass der damalige Dirigent des Männergesangvereins 1878 Evingsen, Musikdirektor Fritz Tusch, zum hundertjährigen Bestehen des MGV,  die Kantate „Heimat“ von Walter Rein einstudieren wollte.

Als sich die Frage nach dem Kinder- oder Frauenchor für das begleitende Lied „kein schöner Land“ stellte, meinte Tusch, die Sänger sollten doch ihre Frauen zum Mitwirken auffordern. - So geschah es.

Zu den ersten gelegentlichen Proben im früheren Evingser Hof fanden sich 1976 erst monatlich, dann 14-tägig nach und nach 21 Sängerinnen ein, die dann schon im Herbst des gleichen Jahres in einem Konzert des Männerchores ihren ersten Auftritt absolvierten. Und nach dem Hundertjährigen wurde man die Frauen, die Freude am Singen gefunden hatten, dann nicht mehr los. Die Mitgliederzahl stieg im Laufe der Jahre weiter an und per dato sind es ca. 32 Sängerinnen.

Seit 1988  nennt sich der Chor nun Frauenchor Evingsen.

In den Jahren 1984 und 1989 konnte der Chor unter seinem Dirigenten Gebhard Reichmann den Titel „Meisterchor im Sängerbund Nordrhein-Westfalen“ erringen. 1997 wurde die Zuccalmaglio-Medaille und der Titel „Volksliederleistungschor des Sängerbundes NRW“ ersungen. Damit durfte sich der Frauenchor als erster im Sängerkreis Iserlohn für 3 Jahre „schmücken“.

Dirigent ist seit vielen Jahren Chordirektor Eugen Momot. Zum Liedgut gehören inzwischen Volkslieder, Operetten-, Opern- und Musicalmelodien, aber auch geistliche Lieder und Spirituals bzw. Gospels, die in etlichen Konzerten, bei Freundschaftssingen und Ständchen zu den verschiedensten Gelegenheiten dargeboten werden.

Nach nun 37-jährigem Bestehen freuen wir uns, dass der Chor weiter besteht und wächst. So konnten wir in den letzten Jahren erfreulicherweise recht viele neue Sängerinnen begrüßen und freuen uns über jede weitere Verstärkung. Einige Gründungsmitglieder sind noch immer dabei und das seit nun 30 bzw. 37  Jahren !

 

 Einer der ersten Auftritte !!

 


 

 Unser Vorstand 2019: 

 

 

 

 Vorstandssprecherin Astrid Bösert                                                      
 Kassiererin Tanja Möhling
 Schriftführerin/Pressewartin Ivonne Gluth
 1. Notenwartin Tina Packruhn
 2. Notenwartin  Nicole-Aßmann-Manke
 1. Beisitzerin Judith Becker
 2. Beisitzerin Sabine Werner

 

 

 


 

Foto: Thomas Mosch

 

 Wir gratulieren Eugen Momot zum 20 jährigen Jubiläum als Chorleiter.

 

Eugen Momot, seit 1998 unser Chorleiter 

Der 1964 in Charkow/Ukraine geborene Eugen Momot hat die Musik in die Wiege gelegt bekommen. Sein Vater, aber auch sein Bruder, sind Musiker. Seit 1991 lebt er mit seiner Familie in Deutschland. Konzerte als Klassik-und als Jazzmusiker in Berlin, Kiel, Oldenburg Stuttgart und Heidelberg, aber auch im benachbarten Ausland zeichneten seinen Weg.

Ab 1993 ist er als Musiklehrer an der Musikschule Iserlohn tätig und leitet mehrere Chöre im Sauerland und Rheinland. Seit 1999 wohnt er mit seiner Familie in Düsseldorf. Ab 2003 führt er den Titel Chordirektor (FDB).


 

 


Chorprobe

Wir treffen uns jeden

           Mittwoch um 18.15 Uhr

im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Evingsen, Auf dem Kamp 2, 58762 Altena-Evingsen

 

     

               

 

 

  

            

                               

Kontakt: Astrid-boesert@Frauenchor-Evingsen.de